Kategorie: Termine

26.10.2019 Schülerfrühstück

26.10.2019 Schülerfrühstück

Am letzten Schultag vor den Herbstferien findet wieder einmal das inzwischen schon traditionelle Frühstück für die Schülerinnen und Schüler des SBBZ Lernen Hewenschule statt. Eltern bereiten ein gesundes Frühstück in der Hewenschulküche vor, welches von den Klassen in ihren Zimmern immer wieder gerne verzehrt wird. Eine schöne gemeinsame Einstimmung auf die Ferien, die ohne die tatkräftige Unterstützung der Eltern nicht möglich wäre.

An diesem Tag müssen die Schülerinnen und Schüler ein Geschirrtuch, Getränk, Brettchen oder Teller und ein Messer mitbringen. Brauchen dafür aber kein Vesper mitzubringen.

16. + 17.10.2018 Mitmachen Ehrensache

16. + 17.10.2018 Mitmachen Ehrensache

Eigentlich ist der Tag für Mitmachen Ehrensache der 5.12., aber die Hewenschule arbeitet seit vielen Jahren mit dem Bauhof als Partner für Mitmachen Ehrensache und da ist einfach mehr im Herbst zu tun, als im Winter. So arbeiten die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 – 9 jeweils einen ganzen Vormittag für den Bauhof, dann wenn es passt und genügend Arbeit für alle vorhanden ist. So am 16. und 17.10. auf dem städtischen Friedhof in Engen. Hier gab es richtig viel zu tun. Angefangen von Laubrechen und wegfahren im Eingangsbereich, über Aufkiesen der Wege, Unkrautjäten bis hin zum Einsammeln und Wegfahren von Steinen.

Die Schülerinnen und Schüler zeigten vollen Einsatz, auch wenn die Arbeit über die Dauer eines Vormittages gerade für die jüngeren Schülerinnen und Schüler in Klasse 5 eine echte körperliche Herausforderung war.  Mitmachen Ehrensache wird am Bildungszentrum vom Anne-Frank Schulverbund und der Hewenschule durchgeführt, koordiniert von der Schulsozialarbeiterin Frau Matamu.

 

10.10.19 Lesung mit TINO im Rahmen des Fredericktages

10.10.19 Lesung mit TINO im Rahmen des Fredericktages

Am 10.10.2018 fand die Autorenlesung anlässlich des Fredericktages in der Hewenschule statt, die traditionell von Schülern der Grundschule und Schülern der Hewenschule gemeinsam besucht wurde.

In diesem Jahr wurde die Lesung zum Fredericktag erstmals von der Hewenschule organisiert. Deshalb begaben sich 3 Gruppen aus der Grundschule, jeweils bestehend aus einer 1. Klasse und der dazugehörigen Patenklasse der 3. Jahrgangsstufe auf den Weg zur Hewenschule. Als Autor wurde dieses Jahr TINO ausgewählt, der Autor mit den vier Buchstaben wie er es selbst formuliert.
Zunächst berichtete TINO davon, wie er in der Badewanne liegend, bei einem Glas Saft seine Ideen bekomme und sofort auf einem neben der Badewanne liegenden Notizblock notiere. Aber auch auf Urlaubsreisen hole er sich Ideen. Die Idee zu dem Buch aus dem er in der Lesung vorlesen wolle, habe er auf einer Reise nach Indien bekommen.

Um die Spannung zu erhöhen öffnete er seinen geheimnisvollen Koffer, aus dem er nacheinander Mitbringsel aus dem Indienurlaub zog. Eine Kopfbedeckung, eine Weste, einen Säbel. Dann hielt er eine kleine Schatzkiste in der Hand und suchte nach einem Kind, welches mutig genug wäre, die Schatzkiste zu öffnen. Tatsächlich fanden sich mehrere Freiwillige.
Danach las er aus seinem Buch „Meine beste Freundin“. Es ging dabei um die Mädchen Alexandra, die sehr selbstsicher ist und alles besonders gut kann. Lea, die unsicher ist und sich wenig zutraut und Lara, Leas beste Freundin, die mit Lea ein Hobby teilt: Die Liebe zu Delfinen.
Nach der Lesung entstand aus Impulsen des Autors, die mit Ideen der Schüler fortgeführt wurden ein Gemälde, das ein Phantasietier darstellen sollte.

Zum Schluss durfte sich jedes Kind eine Autogrammkarte des Autors abholen, auf die er jedem Kind ein Wunschtier malte. Somit hatte jedes Kind ein individuelles Andenken an diesen besonderen Tag.

 

Zusammengefasst von Monika Dethloff, Klassenlehrerin Klasse 1 – 3

11.10.2018 Instant Acts ganztägig für Klasse 7-9

11.10.2018 Instant Acts ganztägig für Klasse 7-9

Eindrücke von diesem Tag in dieser Galerie!

Auch in diesem Jahr wird wieder die sehr erfolgreiche Künstlergruppe Instant Acts mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse 8 am AFS und der Klasse 7-9 der Hewenschule arbeiten.

Die letzten Jahre war dieser Tag immer ein ganz besonderer für die Schülerinnen und Schüler. So konnten sie vormittags mit den Künstlern in Workshops arbeiten und ihr neu Erlerntes den Mitschülern vorführen. Am Nachmittag findet eine Show der Künstler für alle Interessierten in der alten Stadthalle statt, die auch für die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler verpflichtend ist.

instant acts – gegen gewalt und rassismus