29.04. und 30.04.2019 Arbeitseinsatz im Wald für die Klassen 5 – 9

Jährlich arbeiten die beiden ältesten Klassen der Hewenschule für den Förster Thomas Hertrich und seine Mitarbeiter im Wald. Letztes Jahr mussten unzählige Plastikhüllen, die einst die frisch gepflanzten Bäumchen davor bewahren sollten gefressen zu werden, aufgeschnitten und aus dem Wald geholt werden. Dies wird auch dieses Jahr wieder unsere Aufgabe sein. Neben anderen kleinen Aufgaben, die allerdings nur einzelne Schüler in einer kleinen Gruppe erledigen werden.

Wir hoffen auf gutes Wetter und freuen uns auf zwei etwas andere Schultage an der frischen Luft während des Schulvormittages. Der Unterricht endet jeweils zur sechsten Stunde, wie im Plan. Für die Klasse 7-9 wird der Nachmittagsunterricht von Dienstag auf Donnerstag verschoben, damit sich alle vom anstrengenden Einsatz erholen können.

 

So sehen die Röhren aus. Hier ein Bild vom Einsatz 2018