Willkommen auf der Homepage der Hewenschule – SBBZ Lernen


Wir sind das sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) mit Schwerpunkt Lernen im nördlichen Hegau.

Wir sind Teil des Schulkomplexes der weiterführenden Schulen in Engen.

Wir beschulen Kinder und Jugendliche mit dem Anspruch auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot im Bereich Lernen.

Wir bieten qualifizierte Angebote vom Anfangsunterricht bis zum Übergang ins Arbeitsleben.

Wir unterstützen die Kindergärten, Grund- und Werkrealschulen in unserem Einzugsgebiet im Rahmen der Frühförderung, der sonderpädagogischen Dienste und der Inklusion.

Wir begleiten und beraten Eltern von Kindern mit einem besonderen Förderbedarf.

Im Ausschreibungsverfahren wird im Zeitraum von 30.11. bis 05.12. eine Lehrerstelle für eine Sonderpädagogin einen Sonderpädagogen an der Hewenschule ausgeschrieben sein.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ausschreibungszeitraum:
Vom 30. November bis 5. Dezember 2018 auf LOBW (www.lehrer-online-bw.de/sbs)
Es können auch Stellen mit der Möglichkeit einer Teilabordnung an eine andere Schule ausgeschrieben werden, wenn dies aus dienstlichen Gründen erforderlich ist.
Bewerbungsfrist:
Bewerbungen können im Zeitraum vom 30. November bis 5. Dezember 2018 bei den jeweiligen Schulen erfolgen.
Der Belegausdruck der Online-Meldung der Bewerbung auf die jeweils ausgeschriebene Stelle (das sogenannte Pflichtanschreiben) sowie ein gegebenenfalls individuelles Anschreiben, das auf die in der Ausschreibung geforderten Qualifikationen eingeht, müssen bis 5. Dezember 2018 in Papierform an die jeweilige Schule übersandt werden. Für alle schulbezogenen Ausschreibungen müssen die vollständigen Bewerbungsunterlagen (s. Nr. 5 der Hinweise zur Lehrereinstellung) bis spätestens zum Ende der jeweiligen Bewerbungsfrist über das LOBW-Portal einmalig hochgeladen werden. Sie stehen dann allen Schulen, für die eine Bewerbung erfolgte, zur Verfügung.
Voraussetzung für eine Bewerbung auf diese Stellen:
Die Online-Bewerbung auf die Bewerberliste (www.lehrer-online-bw.de) muss rechtzeitig vor der Aus-schreibung erfolgen und der unterschriebene Belegausdruck der Bewerbung muss dem Regierungs-präsidium bis spätestens 30. November 2018 übermittelt werden (ggfs. auch eingescannt oder per Fax).
Überprüfen Sie bitte, ob Ihr Bewerbungsstatus auf „übernommen“ steht. Ansonsten können Sie nicht am Verfahren teilnehmen.

 

Aus dem Schulleben

Umgestaltung der Klassenzimmer

In allen Klassen arbeiten die Schülerinnen und Schüler in den Fächern Deutsch und Mathematik nach ihren Kompetenzen und in ihrem Tempo. Um diesem individualisierten Lernen besser gerecht zu werden. Wurden in den Klassen 3-4, 5-6 und 7-9 Einzelarbeitsplätze für jeden Schüler an den Wänden der Klassenzimmer eingerichtet. So hat Jede/r sein eigenes „Büro“ um in Ruhe arbeiten zu können. Für diese „Büros“ wurden neue Regale gekauft, die die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 – 9 unter Anleitung ihrer Lehrerinnen selbst zusammenbauten.

Sicherheit geht vor!

Der ADAC Ortsverein in Person von Hr. Tauchmann überreichte die Sicherheitswesten für die neuen Erstklässler.

Die Erstklässler mit den neuen Sicherheitswesten und die Zweit- und Drittklässler mit ihren Westen

Terminplanung

Im Downloadbereich findet sich die erste Terminplanung für das Schuljahr 18/19 mit allen für die Eltern wichtigen Terminen zur rechtzeitigen Information.